Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um alle Bilder und Funktionen sehen zu können

Arbeitsbereiche

Kulturbüro Sachsen

27.11.2018 Vortrag „Neonazistische Akteure und Gruppen in Ostsachsen – Längst Gewohnheit?“

hiermit laden wir euch/sie zu dem Vortrag "Neonazistische Akteure und Gruppen in Ostsachsen - Längst Gewonnheit? am 27.11. in das JUZ H.O.L.Z Niesky ein. Der Vortrag wird veranstaltet vom Kulturbüro Sachsen e.V.
und richtet sich an alle Engagierten und Interessierten.

Zeit: Dienstag, den 27. November, 17:00-20:00 Uhr
Ort: Niesky, Gartenstraße 16, Jugendzentrum H.O.L.Z.

Im Landkreis Görlitz verfügt die neonazistische Szene über mindestens 7 Objekte. Diese nutzt sie für neonazistische Konzerte, Vorträge oder sog. Sport- und Familienfeste. Einige neonazistische Gruppen und Vereine gibt es seit über 20 Jahren. An diesem Abend werden wir die in Ostsachsen langjährig gewachsenen Neonazistrukturen und deren Aktivitäten beleuchten und diskutieren, welche Handlungsmöglichkeiten ergriffen bzw. verstärkt werden sollten.

Wir freuen uns auf Euer/Ihr Kommen und über interessante Diskussionen! Die Teilnahme ist kostenfrei.



<< zurück

Wir sind Mitglied:

 

 

______________________________________________________________________________________________________________________________


Unsere Förderer und Unterstützer sind:
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen Fonds Soziokultur Stadt Görlitz Niesky
       
           

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Login
Jugendring Oberlausitz e.V. | Muskauer Str. 23a | 02906 Niesky